Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche

Outlander im Alltag-Test.

Einbauanleitung AuCo - Tagfahrlicht (mit Xenon-Scheinwerfern) — Beitrag von M.L.         (9146 Zugriffe)


Die gut gelungene Beschreibung von Ethrol, dessen Beitrag den Diese Seite wird im selben Fenster angezeigt.  Einbau von Hella Tagfahrleuchten zum Inhalt hat, gab mir den Anstoß, den Einbau von Rundleuchten zu variieren.

Ziel war, im Gegensatz zu den Leuchten mit Glühlampen im Fall Ethrol LED-Leuchten zu finden, weil die langlebiger sind und bedeutend weniger Leistung verbrauchen. Außerdem sollten die Leuchten nicht vor dem Kühlergitter installiert werden, sondern darin integriert sein.

Hella bietet unter der Teile Nr. 2PT 009 599-801 eine LED-Leuchte mit je drei LED's an, jedoch ist der Preis mit ca. 160 bis 190 EUR doch recht hoch.
So fiel die Wahl auf die AuCo Leuchten mit je 4 LED's und nur 8W Leistung für beide. ECE87 + RL Kennzeichnung in der Streuscheibe vorhanden und somit abnahmefrei. Der Preis bei MMO lag bei 95,85 EUR incl. Versandkosten.

Hier die Montageschritte, die wesentlich auch bei Diese Seite wird im selben Fenster angezeigt.  Ethrol beschrieben sind:


1. Ausbau des Grills durch Lösen der vier Kunststoffverschlüsse an der Oberseite.

1.	Ausbau des Grills.
Ausbau des Grills.


2. Einbauöffnungen im Kühlergitter schaffen.
Dazu mit dem Seitenschneider nach einer Pappschablone mit 70 mm Durchmesser die Stege des Gitters ausschneiden. Um die Leuchten möglichst weit außen montieren zu können, müssen die dahinter liegenden, äußeren Kunststoffteile ausgefräst werden.

Einbauöffnungen im Kühlergitter schaffen.
Einbauöffnungen im Kühlergitter schaffen.


3. Montage der Haltebügel auf dem unteren massiven Kunststoffrand der Stoßstange.

Montage der Haltebügel.
Montage der Haltebügel.


4. Einbau der Leuchten.

Einbau der Leuchten.
Einbau der Leuchten.


5. Verlegen der Leitungen, wie von Ethrol beschrieben. Das Relais habe ich allerdings vorn hinter dem Grill befestigt, weil die vorkonfektionierten Leitungen nicht länger waren.

Leitungen verlegen.
Leitungen verlegen.


6. Elektrischer Anschluss an den Stecker des linken Scheinwerfers wie von Ethrol beschrieben. Also bei "Zündung an" die braun-weiße Leitung anzapfen und mit der roten Leitung des Leuchtensets verbinden. Bei "Standlicht an" die grüne Leitung mit der orange Leitung des Sets verbinden

Elektrischer Anschluss.
Elektrischer Anschluss.

Masseanschluss am Metallwinkel der Relaisbefestigung.

Masseanschluss.
Masseanschluss.


7. Mechanische Befestigung der Leitungen durch (weiße) Kabelbinder.

8. Schließlich habe ich noch die Leuchten mit Heißkleber an den geschnittenen Rippen des Gitters durch einige Klebepunkte fixiert. Das gibt noch mal zusätzliche Stabilität.


Hoffe, dass die Leuchten durch den nach hinten versetzten Einbau auch die Waschstraße besser überstehen.
Sorry für die z. Teil schlechte Bildqualität. Das Streusalz reflektiert das Blitzlicht.

M.L.

Haftungsausschluss | Drucken | Self-Made — Übersicht | top

21.02.2009 © http://www.outlander-forum.com und M.L..