Home  Outlander  Foren  LPG-Fahrer  Galerie  Sprit-Thread  Self-Made  Tipps  Marktplatz  Events  Links  Suche

Outlander im Alltag-Test.

Navihalterung im oberen Ablagefach und MAD-Federn - Einbau — Beitrag von Dj         (9923 Zugriffe)


Die Navihalterung ist eingebaut,und das mit Hilfe der Einbauanleitungen. Konnte sehen wo ich schrauben kann und wo nicht. Habe die Halterung unter der Mittelklappe verbaut. Da ich mein Navi immer rausnehme, brauchte ich nur den Orginalhalter umbauen und das ganze verschrauben - etwa.10 Minuten.
Die Antenne habe ich vornein den Schlitz zwischen Scheibe und Amaturenbrett gedrückt — hält.

Das eingebaute Navi im oberen Ablagefach.
Fertig eingebaut.


Nun aber die MAD-Zusatzfedern.

Das Auto fährt sich ganz anders, man hat das Gefühl man sitzt höher. Ich hatte meinen Hänger 1000 kg zulässiges Gesamtgewicht mit Mutterboden voll beladen, incl 2 Schubkarren und div. Schüppen und Hacken.
Im Outi - meine 13(0) kg, mein Bruder und seine Frau incl. Neffe — der Outi ist kaum abgesackt. Bei Bodenwellen und Schlaglöchern kein Durchschlagen.


Die MAD-Zusatzfeder hinten links.

Der Einbau hat, bei meinem Freundlichen, komplett mit TÜV 322,- Euro gekostet.
TÜV heißt, der TÜVologe hat alles überprüft.

18.04.2009 © http://www.outlander-forum.de und Dj.